Datenschutz

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Unparenthesized `a ? b : c ? d : e` is deprecated. Use either `(a ? b : c) ? d : e` or `a ? b : (c ? d : e)` in include_once() (line 1439 of /mnt/web119/c3/29/5396429/htdocs/cms-2p/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Unparenthesized `a ? b : c ? d : e` is deprecated. Use either `(a ? b : c) ? d : e` or `a ? b : (c ? d : e)` in include_once() (line 1439 of /mnt/web119/c3/29/5396429/htdocs/cms-2p/includes/bootstrap.inc).

Erklärung zum Datenschutz gemäß DSGVO

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb meines Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. mein Social Media Profil auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Stand: 27.04.2022

Verantwortlicher

Ich, Timo Perl, kümmere mich persönlich um alle Belange des Datenschutzes innerhalb meines Unternehmens.
Ein Datenschutzbeauftragter ist für mein Unternehmen nicht vorgeschrieben und entsprechned auch nicht bestellt.
Zur Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte eine der Möglichkeiten auf der Kontaktseite!

Arten der verarbeiteten Daten

Folgende Arten personenbezogener Daten werden von mir verarbeitet:
Bestandsdaten (wie Namen und Adressen) sowie Kontaktdaten, sobald man mit mir in Kontakt getreten ist.
Inhaltsdaten und Vertragsdaten, die mir im Rahmen eines Auftrags zuteil werden.
Nutzungs- und Kommunikationsdaten, die bei der Nutzung meines Onlineangebots aufkommen (z.B. besuchte Webseiten, Geräteinformationen).

Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen

Besucher und Nutzer meines Onlineangebots, Interessenten und Kunden sind die Personengruppen, deren Daten potentiell von mir verarbeitet werden.

Zweck der Verarbeitung

Neben der Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege dient die Verarbeitung personenbezogener Daten der Bewerbung meiner Dienstleistungen und der Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen. In besonderen Fällen werden die Daten auch für Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet, wie zum Beispiel zur Abwehr und Verfolgung von Straftaten (Hackerangriffe, etc.)

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teile ich Ihnen die Rechtsgrundlagen meiner Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1.a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1.b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1.c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1.f DSGVO.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1.d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Ich bitte Sie, sich regelmäßig über den Inhalt meiner Datenschutzerklärung zu informieren. Ich passe die Datenschutzerklärung an, sobald Änderungen der von mir durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Ich informiere Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Sicherheitsmaßnahmen

Ich treffe nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten;
Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.
Des Weiteren habe ich Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen.
Ferner berücksichtige ich den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser, meinem Server und meiner lokalen Arbeitsumgebung.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern ich im Rahmen meiner Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbare, sie an diese übermittle oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähre, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1.b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Wenn ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftrage, geschieht dies immer in Verbindung eines sogenannten "Auftragsverarbeitungsvertrages" auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlung an Drittländer

Ein Übermittlung der Daten an Drittländer findet bei mir nicht statt und soll es auch in Zukunft nicht. Sollte sich dies wider Erwarten ändern, wird diese Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben gemäß Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner nach Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Einsatz von Cookies

Bei meinem Onlineangebot kommen keinerlei Cookies zum Einsatz. Sollte sich das ändern, wird diese Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert und bei der Nutzung des Onlineangebots Ihre Einwilligung erbeten.

Löschung von Daten

Die von mir verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung geschäftlich relevanter Daten für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Buchungsbelege, Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Erbringung vertraglicher Leistungen

Ich verarbeite Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Interessenten und Kunden), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung meiner vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1.b DSGVO. Im Online-Kontaktformular als auch in schriftlichen Verträgen werden nur solche Daten verlangt, welche zur Weiterverarbeitung (z.B. Korrespondenz) oder zur Wahrung der Rechtssicherheit (Verträge, Rechnungsstellung, etc.) zwingend erforderlich sind.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (siehe „Löschung von Daten“). Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung (in der Regel, wenn es keine Fortsetzung der Geschäftsbeziehung mehr geben wird).

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Kontaktformular) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1.b) DSGVO verarbeitet. Diese Daten können in meinen Verwaltungssystemen gespeichert werden, wenn es für die Abwicklung oder die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist.

Zugriffsdaten und Logfiles

Ich (bzw. der Provider meines Onlineangebots) erheben auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1.f DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die IP-Adresse wird hierbei durch den Provider anonymisiert und eine Zuordnung zu einer Person somit für mich ausgeschlossen.

Logfile-Informationen werden mir aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sechs Wochen seitens des Providers verfügbar gehalten. Für Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sichere ich mir eine lokale Kopie (download), welche bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls gespeichert wird.

Online-Präsenzen in sozialen Medien

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über meine Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen meiner Datenschutzerklärung angegeben, verarbeite ic die Daten der Nutzer sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf meinen Onlinepräsenzen verfassen oder mir Nachrichten zusenden. Bei einer direkten Kontaktaufnahme durch das Netzwerk treffen die unter „Kontaktaufnahme“ gemachten Erklärungen analog zu.

Nutzungsanalyse des Onlineangebots

Durch den Provider meines Onlineangebots werden die folgenden Daten erhoben und gespeichert: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihre Domain bzw. die Ihres Internetproviders, Datum der Serveranfrage, die von Ihnen in meinem Angebot und die zuvor besuchten Seiten, das Herkunftsland Ihres Aufrufs. Diese Daten werden mir in anonymisierter, zusammengefasst aufbereiteter Form durch den Provider zur Verfügung gestellt, so dass eine Profilerstellung eines einzelnen Nutzers nicht möglich ist.

Ich nutze diese Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken, um z.B. festzustellen, zu welchem Zeitpunkt besonders viele Zugriffe auf welche Seite meines Angebots stattgefunden haben, oder welche Datenmengen in einem bestimmten Zeitraum übertragen wurden. Eine weitere Verarbeitung dieser Daten findet meinerseits nicht statt.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Ich setze innerhalb meines Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meines Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1.f DSGVO) externen Code des JavaScript-Frameworks “jQuery”, bereitgestellt durch den Dritt-Anbieter jQuery Foundation, https://jquery.org ein. Dies setzt voraus, dass der Drittanbieter, die IP-Adresse der Nutzer wahrnimmt, da er ohne die IP-Adresse den Code nicht an deren Browser senden könnte. Die IP-Adresse ist damit für die Übertragung dieses Frameworks erforderlich.

Veröffentlichung von Projekt-Informationen

Auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (Interesse an der Bewerbung meiner Dienstleistungen im Sinne des Art. 6 Abs 1.f DSGVO) werden Projekte, an welchen ich beteiligt war mit Arbeitstiteln und Auftraggebern unter Berücksichtigung eventuell abgegebener Verschwiegenheitserklärungen benannt und beschrieben. Dies dient als Referenz, um potentielle Auftraggeber von meinem Leistungsspektrum zu überzeugen. Sollte ein ehemaliger Auftraggeber hiermit nicht einverstanden sein, bitte ich ausdrücklich darum, mich zwecks Abstimmung einer geeigneten Anonymisierung der dargebotenen Daten zu kontaktieren.